Zwischen-/ Einlagen

Unsere Zwischen- und Einlagevarianten

Grundsätzlich können in unseren Sandwichpaneelen Einlagen in unterschiedlicher Art und Form als kraftaufnehmende Komponenten integriert werden.

Für solche Paneele erfolgt die Angebotserstellung und Fertigung immer nach Kundenzeichnung.
 
Wir beraten Sie gerne bei der richtigen Auswahl, der für Sie geeigneten Konstruktionsvariante bzw. über die unterschiedlichen Möglichkeiten für ein „optimales“ Sandwichpaneel.
Wabenmaterial

Polypropylen (PP) Waben bieten als starkes aber flexibles Leichtbaumaterial optimale mechanische Eigenschaften. Die Waben entstehen in einem kontinuierlichen Fertigungsprozess aus einer einzelnen Materialbahn durch thermische Verformung, einem Faltvorgang und thermisches Verschweißen. Standardmäßig sind die Waben mit einer Sperrfolie aus Polypropylen ausgestattet. Diese verhindert während der Verarbeitung das Eindringen von Harz in die Zellen und sichert so gleichförmige mechanische Eigenschaften im fertigen Bauteil. Gleichzeitig wird die Menge des eingesetzten Klebstoffs auf ein minimales Maß reduziert. Ebenfalls sind beidseitig standardmäßig PET-Vlieslagen aufgebracht, welche eine einfach Verklebung verschiedenster Decklagen mit allen gängigen Klebstoffsystemen ermöglichen.

  • hohe Kosteneinsparung
  • sehr hohe Gewichtsreduzierung
  • hohe Druck- und Schubfestigkeit
  • hohe Schlagzähigkeit
  • Energieabsorbierend
  • wasser-, säure- und basenbeständig
  • schnelle ressourcenschonende Verarbeitung
  • 100 % recyclebar
  • Technische Daten
Impact Shield

Impact Shield ist ein extrem leichter, glasfaserverstärkter und formpressfähiger Thermoplast aus Polypropylenfasern und dreidimensional gerichteten Glasfasern, mit hoher Steifigkeit bei extrem niederem Gewicht und guten Schalldämmeigenschaften.

Technische Daten

DuoCore

DuoCore ist eine Verbindung einer PU-Hartschaumplatte mit einem Wabenkern. Die Wabe dient hierbei als druckverteilende Schicht.

TripleCore

TripleCore ist eine Verbindung unseres DuoCores mit einer Schicht aus 2,7 mm Impact Shield. Diese Verbindung ist sehr wiederstandsfähig und somit sehr gut geeignet für hohe Beanspruchungen, wie z.B. bei Expeditionsfahrzeugen.

Aluminium Profile in Böden

Aluminium Profile können in die Sandwichpaneele mit eingearbeitet werden. Diese dienen zum einen der Stabilität der Platten insbesondere bei Böden. Zum anderen können sie als Befestigunghilfe oder auch Kabelkanäle genutzt werden.

Multiplex

Multiplex-Platten sind Furnier-Sperrholzplatten, welche aus mindestens fünf gleich starken Furnierlagen bestehen. Wir verwenden in unseren Sandwichpaneelen in der Regel Multiplex aus Birkenholz der Qualität II. Diese Einlagen dienen zur Druckverteilung und werden bevorzugt in Bodenpaneelen verwendet. Standardmäßig haben wir Multiplex der Stärken 6,5 mm und 15,0 mm auf Lager. Weitere Stärken oder Holzarten sind auf Anfrage möglich.

PET Hartschaum

PET Hartschaum kann durch seine hohe Festigkeit als Alternative zum Multiplex verwendet werden. Zum einen als druckverteilende Schicht im Bodenbereich oder als Einlagen in Wänden für diverse Befestigungsmöglichkeiten. Standardmäßig haben wir  zwei verschieden PET Schäume in unterschiedlichen Stärken auf Lager. Zum einen mit einem Raumgewicht von 70 kg/m³ in 20,0 mm und 22,3 mm und mit einem Raumgewicht von 250 kg/m³ in 6,5 mm, 15,0 mm und 52,5 mm. Da es sich bei dem PET Hartschaum um einen Durchlast handelt, eignet sich dieser auch wunderbar für den Innenausbau, da sich auf die Schnittkanten der Paneelen einfache Möbelkanten aufbügeln lassen.

Multiplex-Stringer mit Aluminium-Einleger

Multiplex-Stringer mit Aluminium-Einlegern werden bei Bodenpaneelen verwendet. Diese dienen hauptsächlich zu Befestigungszwecken, da die Stringer auf die volle Paneelbreite zugeschnitten werden, mehrfach in der Paneellänge eingesetzt werden können und in die Platte verklebt werden. Hierbei werden in die 150 mm breiten Stringer punktuell Taschen hineingefräst, in welche die 10 mm starken, höher legierte Aluminiumplatten eingeklebt werden. Die Einleger dienen als Befestigungspunkte, z.B. für den Boden einer Wohnkabine am Fahrzeugrahmen. Durch die höhere Festigkeit des Aluminiums kann hineingebohrt und ein Gewinde hineingeschnitten werden, sodass eine Verschraubung möglich ist. 

Vorteil: Durch die Verklebung des Aluminiums mit dem Multiplex-Stringer wird der Anzug der Verschraubung über die gesamte Plattenbreite verteilt und von der Oberfläche aus ist keine Schraube zu sehen.